Montag, 27. Juni 2011

Cocktails mixen

Foto: aboutpixel.de © Nicole Buchholz
Am 30.06.2011 ist es wieder soweit. Ein Donnerstags-Special steht an! Diesmal shaken und mixen wir mit euch die leckersten alkoholfreien Cocktails. Wer wird den leckersten Cocktail kreieren? Wer wird das schönste Glas gestalten? Wir sind gespannt und hoffen ihr auch!
Kommt vorbei und lasst eurer Kreativität freien lauf!

Dienstag, 21. Juni 2011

Wir waren in der Zeitung

Foto: Nele Pasch
Am Montag, den 20.06.2011 wurde der Artikel "Luisa und der schwere Weg zu sich selbst" von Nele Pasch in der Rubrik "Wir hier" veröffentlicht.
In dem Artikel geht es um die ersten eigenen Begegnungen mit Homosexualität und welche Gefühle und Ängste es in einem auslösen kann. Pasch berichtet über die Szene in Aachen und welche Veränderungen es in den letzten Jahren gegeben hat. Unter anderem wird hier bei der Knutschfleck genannt und erklärt was wir mit unserer Arbeit erreichen wollen! 
Aber am Besten lest ihr den Artikel selber!
                                                                                              
der Artickel als PDF-Datei

Montag, 13. Juni 2011

Herzlich Willkommen im Knutschfleck

Eine kleine Führung durch unsere Location. Macht euch einen 1. Eindruck und beehrt uns dann mit eurer Anwesenheit. Wir freuen uns auf Euch!




Dienstag, 7. Juni 2011

Liebe ist…


… wenn Du dabei bist! Wie in jedem Jahr findet am ersten Wochenende im Juli in Köln der CSD (Christopher-Street-Day) statt – dieses Mal mit dem Motto „Liebe ist…“. Wie immer startet am Sonntag (3. Juli) die große Parade mit vielen bunten Gestalten und einem gigantischen Publikum am Straßenrand. Wir haben von Lambda NRW die Möglichkeit bekommen, bei der Parade auf einem Wagen mitzufahren und mitzufeiern! Wenn Du also Zeit und Lust hast diese großartige Gelegenheit wahrzunehmen, mit uns zu feiern, zu zeigen, dass Du schwul/lesbisch/bi/trans und stolz bist, zu zeigen, was Liebe für Dich ist und jede Menge Spaß zu haben, dann sei dabei!

Die Anmeldung ist persönlich donnerstags möglich und mit einem Kostenbeitrag von 18€ verbunden. Eine Anmeldung ist verbindlich! Die Plätze werden nach der Devise „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben. Sollte es Absagen geben, wird aufgefüllt. Außerdem erhält jeder Teilnehmer vor der gemeinsamen Abreise am Aachener Hauptbahnhof eine Überraschung von uns!

Old McDonald had a farm…

Am Samstag haben wir mit zwanzig Leuten einen Bauernhof in Verlautenheide geentert und uns dort kurzfristig niedergelassen. Bei schwül-warmem Wetter und leichter Brise begaben wir uns auf die aufregende Reise auf dem Seniorenpfad im Stadtwald Würselen. Mit tatkräftiger Unterstützung von Balou ;-) trotzten wir zahllosen Mückenstichen, Brennnesseln und einem sich nähernden Gewitter. Nach unserer Rückkehr am Hof, langten wir bei einer zünftigen Grillmahlzeit getreu dem Motto „besser zu viel als zu wenig“ ordentlich zu und trauten uns mit den Bauernhoftieren in Kontakt zu treten. Niemand sollte behaupten wir wären Stadtkinder. Weder der Misthaufen, noch Kühe, Pferde, Ponys, Hofhunde oder der gefürchtete Hoftiger konnten verhindern, dass wir einen wunderschönen Nachmittag auf dem Land verlebten. Dies war unter anderem dem freundlichen Personal des Reiterstübchens, dem guten Essen, den Spielen sowie einer Gitarre zu verdanken. Diesen schönen Nachmittag auf dem Bauernhof haben wir gemeinsam im Stadtpark bei einer Runde Werwölfe ausklingen lassen.




Wenn auch Du dabei sein willst, wenn wir die nächste Location erobern, dann komm doch einfach mal vorbei und informiere Dich. Wir haben immer donnerstags ab 17:30 Uhr geöffnet. Solltest Du keine Zeit haben, dann schau Dir doch einfach unseren Flyer an und melde Dich für die nächste Aktion an! Wir freuen uns auf Dich!

Freitag, 3. Juni 2011

Über den Wolken

Ganz so hoch ging es am vergangenen Samstag zwar nicht hinaus, aber immerhin besuchten wir im Rahmen unseres Knutschfleck-Programms den  Kletterwald in Aachen. Nach kurzer Einweisung begannen die Kletterkünstler von Knutschfleck die freie Erkundung des Geländes. Nach erfolgreicher Bewältigung leichterer Parcours stand uns der Sinn schnell nach Höherem. Manche besiegten ihre Höhenangst, während andere schonmal an ihren Fähigkeiten zweifelten oder vom Bodenpersonal gerettet werden mussten. Bei rasanten Seilbahnfahrten und in großen Höhen schoss uns das Adrenalin durch die Adern.Bei zahlreichen Geschicklichkeits- und Kraftproben forderten wir unsere Muskeln und den Gleichgewichtssinn heraus. Insgesamt standen aber weniger Geschick und Geschwindigkeit im Vordergrund als Spaß an der Bewegung unddie Gemeinschaft im Team. Nachdem wir die leichten und schwierigen Parcours gemeistert hatten, waren wir alle ziemlich erschöpft aber glücklich. In Erinnerung bleiben neben einem sonnigen Tag im Kletterwald trotz blauer Flecken und Muskelkater vor allem jede Menge Spaß, Begeisterung und auch Stolz bei allen Teilnehmern.



Wenn auch Du Ängste überwinden, Mauern durchbrechen oder einfach nur neue Leute kennenlernen möchtest, laden wir Dich herzlich ein bei einem unserer Events dabei zu sein. Ansonsten würden wir uns natürlich auch freuen, wenn du donnerstags vorbeischaust.