Dienstag, 29. April 2014

Internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie

Am Samstag, 17.05.14 ist wieder der Internationale Tag gegen Homophobie (kurz: IDAHO)! Leider ist Homo- bzw. Transsexualität noch immer in über 80 Ländern verboten und wird teilweise sogar mit dem Tod bestraft. Auch hier in Deutschland ist eine Diskriminierung erkennbar. Zu gegebenen Anlass möchten wir - Knutschfleck, Queerreferat der Aachener Hochschulen, Rainbow, Rainbow Sports Aachen, SchLAu Aachen, Gleichstellungsprojekt im Asta und Aidshilfe Aachen - in der Aachener Innenstadt Luftballons steigen lassen. Treffen ist um 13:40 Uhr am Kugelbrunnen in der Aachener Innenstadt. Von da geht es dann einmal quer über die Adalberststraße und Markt hin zum Elisenbrunnen. Dort werden wir gemeinsam ab 15:00 Uhr die Luftballons als Symbol gegen Homo- und Transphobie steigen lassen. Unterstützt uns bei dieser Aktion, indem ihr möglichst viele Menschen darüber informiert und am 17.05. dabei seid!